Die BioCity wurde zum UN-Dekade-Projekt erklärt
Was ist die BioCity?ServiceFördererKontaktImpressumEnglisch
 

Forscherwerkstatt

Das könnt
Ihr machen!

Eure Projekte


Logos

Verhaltensstudie an einer Ziegengruppe im Streichelzoo des Allwetterzoo Münster

von Maike Gehrken

Zusammenfassung meiner Facharbeit
Maike Gehrken, Friedensschule Hamm, 2012

Das Thema meiner Facharbeit, die ich im Rahmen eines 14tägigen Schülerbetriebs¬praktikums in der BioCity-Forscherwerkstatt im Allwetterzoo Münster geschrieben habe, war: Verhaltensstudie an einer Ziegengruppe im Streichelzoo des Allwetterzoo Münster.
Fragestellung 1:
Wer zeigt eher Kontaktaufnahme – die Ziege zum Besucher oder der Besucher zur Ziege? Unterscheiden sich die Ziegen dabei in ihrem Verhalten?

Fragestellung 2:
Zeigen die Ziegen in der Gruppe häufiger soziopositive Verhaltensweisen als agonistische Verhaltensweisen?
Ergebnisse
Die Besucher suchten mit 70,27 Prozent deutlich häufiger den Kontakt zu den Ziegen als umgekehrt die Ziegen zu den Besuchern (29,73 Prozent). Die Ziegen unterschieden sich dabei deutlich in ihrem Verhalten. Es gab Ziegen, die häufig den Kontakt zu den Besuchern suchten, aber auch Ziegen, die sich häufiger in die „Rückzugsbereiche“ des Geheges begaben. Soziopositive Verhaltensweisen traten innerhalb der Ziegengruppe zu 69,29 Prozent auf, während agonistische Verhaltensweisen mit 30,71 Prozent deutlich weniger auftraten. Aber auch hier gibt es individuelle Unterschiede bei den Ziegen.
1
1
1
1