Die BioCity wurde zum UN-Dekade-Projekt erklärt
Was ist die BioCity?ServiceFördererKontaktImpressumEnglisch
 

Forscherwerkstatt


Logos

Biodiversität

Der Begriff "Biodiversität" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet biologische Vielfalt. Die biologische Vielfalt umfasst nicht nur die große Zahl der verschiedenen Lebewesen auf der Erde (Artenvielfalt), sondern auch deren Lebensräume (Biotopvielfalt) sowie die gesamte Bandbreite der natürlichen Unterschiede zwischen den Lebewesen innerhalb einer Art (genetische Vielfalt).

Einer der größten Fehler, den die Menschheit derzeit macht, ist die Zerstörung der biologischen Vielfalt unserer Erde. Ihr Erhalt bedeutet, den Eigenwert jeder einzelnen Tier- und Pflanzenart anzuerkennen und hilft, eine wichtige Lebensgrundlage des Menschen zu sichern, denn das Zusammenspiel der verschiedenen Arten und ihrer Lebensräume ist entscheidend für saubere Luft, fruchtbare Böden, reines Wasser und die Bewahrung des Klimas. Schließlich sind bis heute die Negativauswirkungen des Artenschwundes bei weitem nicht absehbar.

Zurück